• +41 78 974 57 37
  • Steinenschanze 4, 4051 Basel
  • info@gardelli-massage.ch

Die Sportmassage gilt als regenerierend und lockernd. Sie ist eine Ergänzung zu einer klassischen Massage und ist speziell für Menschen ausgelegt, welche robuster sind als manch anderer. Die Sportmassage wird kräftig durchgeführt und orientiert sich zum grossen Teil an die individuellen Probleme. So werden entstandene Krämpfe mit lockernden Dehnungsgriffen gelöst. Zusätzlich wird der Körper durch den kräftigen Druck besser durchblutet und  wird somit auf bevorstehende sportliche Aktivitäten vorbereitet.

Die Sportmassage ist nicht nur für Sportler geeignet, sondern auch für jeden, der unter Verspannungen leidet aufgrund von Fehlbelastungen und/oder Fehlhaltungen. Diese führen zu Muskelverspannungen durch Dauerbelastung und ein Sauerstoffmangel entsteht in dem betroffenen Muskelbereich. Eine Stoffwechselstörung wird durch Unterversorgung  in diesem Muskelgewebe verursacht und es kommt zu einer Verhärtung (die Myogelose) in der betreffenden Umgebung.

Des Weiteren wird das allgemeine Wohlbefinden der Person erhöht. Die Sportmassage sorgt für

  • die Aktivierung des Kreislaufsystems
  • die Erhöhung der Sauerstoffzufuhr
  • die verbesserte Ableitung von Schlacken
  • die Vermeidung einer zu schnellen Ermüdung
  • die Steigerung des Wohlbefindens
  • die Aktivierung des zentralen Nervensystems
In welchem Zeitraum bzw. wie oft sollte eine Sportmassage durchgeführt werden?

Empfehlenswert ist eine konstante Regelmässigkeit der Abstände der Massagen. Alle zwei Wochen ist eine Sportmassage zu empfehlen, optimal wäre einmal die Woche. Wir können sehr gut erfühlen, wo die Verspannungen besonders stark sitzen und können Ihnen eine Empfehlung für die Regelmässigkeit der Sportmassage aussprechen.

Indikationen:
  • Muskelkater
  • intensive Trainingseinheiten
  • vor und nach dem Sport
  • Lockerung der Muskulatur
  • Reduzierung der Verspannungen und Krämpfe
  • Muskelveletzungen
  • Muskelzerrung
  • Belastungen
  • Schmerzen im Bereich der Muskulatur
Absolute Kontraindikationen:
  • frische Verletzungen
  • Krankheiten, die mit Fieber einhergehen
  • entzündliche Veränderungen
  • Krampfadern
  • Thrombosegefahr
  • arterielle Durchblutungsstörungen, periphere arterielle Verschlusskrankheit
  • dekompensierte Herzinsuffizienz
  • Herzinfarkt
  • Lymphangitis – „Blutvergiftung“
  • Thrombophlebitis   (entzündete „Krampfader“)
  • Verbrennungen
  • Infektionen, offene Wunden, Tumore
  • nach chirurgischen Eingriffen
  • Tumor/ Krebs
  • Schwangerschaft 

Preise:

30 Min. – CHF 60
45 Min. – CHF 90
60 Min. – CHF 120

Unsere Kombipakete

für optimale Ergebnisse:

Klassische Massage + Fussreflexzonen Massage:

90 Min. – CHF 160

Klassische Massage + Gesichtsmassage + Fussreflexzonen Massage:

90 Min. – CHF 160,

120 Min. – CHF 210

Alle Leistungen

Sportmassage

Die Sportmassage ist eine Form der klassischen Massage aber viel kräftiger. So werden entstandene Krämpfe gelöst. Die Sportmassage dient zur Rehabilitation und Aktivierung vor, während oder nach sportlichen Leistungen.

Mehr
Teilkörper Massage

Diese Massageart befasst sich nur mit einem Teil des Körpers, wie mit dem Bauch, den Füßen oder dem Gesicht. So können Ganzkörpermassagen in viele Teilkörpermassagen unterteilt werden.

Mehr
Gesichtsmassage

Zweck einer Gesichtsmassage ist die spezielle Behandlung der Gesichtspartien. Dadurch sollen Verspannungen im Gesicht gelöst, kleine Fältchen reduziert und allgemeines Wohlbefinden erzielt werden.

Mehr
Hot-Stone Massage

Die Warmsteinmassage ist eine Massageform mit aufgeheizter Basaltsteine, die auf den Körper gelegt werden. Die Wärme wirkt tief entspannend, lockert die verspannte Muskeln und lindert Schmerzen.

Mehr
Anti-Cellulite Behandlung

Bei Anti-Cellulite Massage werden die betroffenen Bereiche mittels spezieller Techniken des Kneifens und Rollens stimuliert und die darunterliegenden Fettzellen zusammen mit "Orangenhaut" zum Abbau gebracht.

Mehr
Fussreflexzonenmassage

Bei Fussreflexzonen Therapie werden die Fusssohlen abgetastet, gedrückt und massiert; falls die Stellen weh tun, kann dies Aufschluss über Fehlfunktionen oder Erkrankungen der Organe geben.

Mehr
Herzlich willkommen

zu unserer Top Massagepraxis in Basel